Ihr Psychiater empfiehlt: "Curry schmeckt zu allem!"

Wie so vieles Neue, wie zum Beispiel neue User, einen neuen Namen und auch neue GFs, die sich gleich einmal beweisen durften, brachte der Wechsel der Administration auch eine neue Seite zur multimedialen Achse.
TheElderScrolls.info stieß hinzu und um die Seite und besonders die Personen dahinter kennenzulernen und dem Rest der Community näher zu bringen, entschlossen wir uns, eine Person aus dem Kreis der Neulinge herauszupicken und zum Interview zu bitten. Es traf bg2408, der uns nicht nur sein übermäßig gut funktionierendes Gedächtnis präsentierte, sondern uns auch über Stichflammen durch Kerzenwachs und seine Kochphilosophie erzählte. Doch lest selbst, was der Webmaster von TES.info zu sagen hat.

Blutmetzger:
Bra Bra der Herr

bg2408:
Aloa!

Shadow Snake:
Haben wir dich also glücklicherweise zu einem Interview gekriegt...

bg2408:
Ja, das durchaus. Muß mir das "glücklicherweise" zu denken geben¿

Shadow Snake:
Kommt darauf an. Je mehr du dich wehrst, desto schmerzhafter wird es.

bg2408:
Das sagt der Zahnarzt auch immer.

Blutmetzger:
Aber sagen wir es mal so, noch hat sich nach einem Interview keiner getraut, ans Tageslicht zu bringen was hier wirklich abgelaufen ist...

bg2408:
Dann bin ich ja mal gespannt. Was ich bisher auf der Com-GF-Seite an Interviews las, ließ keine allzu dunklen Geheimnisse vermuten.
Wobei *dies* die Stelle wäre, an der Ihr euch kurz den Lesern aus den TES-Foren vorstellen könntet.

Blutmetzger:
Da lasse ich meinem Azubi lieber mal den fortritt...

Shadow Snake:
Ich dachte da eher daran, den alteingessenen Meister ranzulassen...
Na gut, erste Feuerprobe: Wir, dir Guardian Forces sind in erster Linie für die Betreung des User, z.B. Neulinge, die sich noch ein bisschen in das Forenleben eingewöhnen müssen, zuständig. Gibt es Fragen, Wünsche o.Ä. kann man sich an uns wenden. Des Weiteren organisieren wir Aktionen, die das Forum "verschönern" sollen und einfach Spaß in die Gesellschaft reinbringen, wie der Miss Kingdom - Contest vor ein paar Monaten z.B. Des Weiteren haben wir ein, zwei monatliche Aktionen, wie eben die gefürchteten Interviews, wo du gerade drin gefangen bist.

bg2408:
Und zu finden seid ihr unter http://com-gf.de, für alle erst kürzlich eingeschalteten Leser, die sich fragen, wo sie gerade sind.

Shadow Snake:
Exakt. Wir sind noch ein bisschen am Arbeiten an der Seite, aber das wird. Bevor wir uns allerdings darin verlieren, kommen wir doch zum eigentlichen Thema des Gesprächs... dich.
Du bist deines Zeichens Webmaster von TES. Wie kam es denn überhaupt dazu?

Blutmetzger:
Ist wirklich, dass du UNS jetzt Rede und antwort stehst, schließlich interviewen wir dich und das Leben ist kein Pony Hof.

bg2408:
Äh, OK, zu mir. Wie kam es dazu, daß ich Webmaster auf TheElderScrolls.info wurde? Hm. Vor langer langer Zeit erschien ein Spiel namens "Morrowind". Daraufhin bildete sich an einem längst vergessenem Ort ein kleines Forum mit kleiner Community zu diesem Spiel heraus. Sie wuchs ein bißchen, mußte irgendwann einsehen, daß die Luft aus Morrowind ein bißchen heraus war und dachte sich: "Wir bauen eine Seite!"

bg2408:
Ja, und daran setzte sich dann die Community - erst wurde daraus eine sehr unzureichende html-Seite, später dann griff uns kermit.d unter die Arme, und schon war Vvardenfell.info geboren - so 2½ Jahre später. War eine lange Schwangerschaft.
Dann kam Oblivion, und damit die Umbenennung in TheElderScrolls.info.

Webmaster wurde ich dabei so irgendwie, weil ich einer der aktiveren war. Eines morgens kam ich an einem anderen, längst vergessenen Ort in das Forum und sah plötzlich statt Moderator "Webmaster" unter meinem Namen. Es hätte genauso Tikanderoga oder einen anderen treffen können. Tja, seitdem ich so zwangsrekrutiert wurde, versuche ich die Rolle halbwegs vernünftig auszufüllen.
Wobei ich sagen muß, daß meine Ursprünge gar nicht im Elder Scrolls-Bereich (sowohl Morrowind als auch Oblivion sind Titel der Elder Scrolls-Reihe) liegen. Ursprünglich war ich erst User, dann Mod, später Modteamleiter und Admin auf einer Seite zum Thema Karten bauen für Unreal-Engine spiele - UnrealEd. Die Seite verstarb leider im Februar vergangenen Jahres, und seitdem kann ich meine Zeit ganz dem Studium- äh dem realen Leb- äh der TheElderScrolls.info widmen.

Blutmetzger:
Es ist dir übrigens erlaubt die Namen fremder Foren auszusprechen. Wir sind hier nicht bei Harry Potter.

bg2408:
Die Frage ist, kann ich mich noch an die Namen erinnern? Eins hieß mal gamesweb, aber gamesweb hat sich irgendwann umbenannt und heißt jetzt irgendwie mit einem ganz komische denglischen Begriff...
Aus dem Grund nenne ichs aus Prinzip weiterhin gamesweb, auch wenns wohl nicht mehr so genannt werden will. gamesweb.com, fürs Protokoll, hinter .de steckt ne andere Fraktion.

Blutmetzger:
Wo dein Aufstieg schonmal geklärt wäre, bliebe immernoch die ungewisse Herkunft deines Namens? Wie kommt man auf so nen Namen? Vielleicht das Passwort für den Kühlschrank?

bg2408:
So in etwa. Als ich mich damals bei gwc anmelden wollte, gab es ein Problem. Und dieses Problem sah so aus:

"Nutzername schon vergeben"
"Nutzername schon vergeben"
"Nutzername zu lang"
"Nutzername schon vergeben"
"Nutzername schon vergeben"
"Nutzername schon vergeben"
"Nutzername zu lang"
"Nutzername schon vergeben"

Nach X Versuchen gab ich es in meiner damals unzureichenden Kreativität auf uns nahm Initialien + Geburtsdatum. Irgendwie verfolgt mich das bis heute. Vielleicht werde ich irgendwann einmal einen Rappel bekommen und mich in irgend etwas noch seltsameres umbenennen lassen - wobei bei meinem Glück auch die Sachen dann schon vergeben sein werden.

Blutmetzger:
Selbst wenn man sich einen Nickname "gesichert" hat wird er einem noch gestohlen... *Fluch über alle Shadows dieser Welt aussprech*

Shadow Snake:
Ja, da hat Blutmetzer leidvolle Erfahrungen gemacht... Aber wo wir bei leidvollen Erfahrungen sind: Bist du noch leidender Schüler oder wie sehen deine Reallebenbeschäftigungen momentan aus? *Fluchbrecher verwendet*

bg2408:
Ich bin Student - Hochschüler also sozusagen.
Da leidet man auch, nur auf andere Weise. Als Schüler wünscht man sich, von der Schule runter zu sein - und als Student, wieder zur Schule gehen zu können und irgendwann am Ende der Ausbildung muß ich mich dann selbst therapieren - bin ein Psycho-Student.

Shadow Snake:
Oha, da gehen die Sympathiepunkte bei mir nach oben.
Heißt das, dass wir dann bald einen Forenpsychologen haben, oder wie willst du dein Berufsleben dann gestalten?

bg2408:
Ich hab keine Ahnung. In meiner Zeit in diversen Foren habe ich eine Menge therapiebedürftiger Leute erlebt, aber ich fürchte, schon als Mod hat man genug Ärger mit ihnen - da muß man sie nicht noch zu therapieren versuchen. Was man auch gar nicht dürfte, und ich entsprechend nie versuchen würde (ja, ich bin verpflichtet, das zu sagen).

Blutmetzger:
Dr. Verena bg2408 oder war die Frauenärztin? Naja wo ist der unterschied, jede Frau braucht auch nen Psychiater... (Hassmails entrüsteter weiblicher User bitte an Shadow Snake)

bg2408:
Hihi, oder um es mit den Worten meiner Pathopsychologieprofessorin zu sagen: "Legt man die Kriterien für geistige Gesundheit an, haben wohl nur ganz wenige keine Störung. Ob ich dazu gehöre? Keine Ahnung, aber das soll hier auch nicht das Thema sein!"

Blutmetzger:
Sind wir nicht alle ein bisschen Bluna?

Shadow Snake:
Hehe, schönes Thema, "Störungen". Wie sieht es denn mit deinen Störungen aus? Irgendwelche Fetische?

bg2408:
Nicht jeder Fetisch ist eine Störung, und nicht jede Störung ist ein Fetisch. Ich würde meine Höhenangst jetzt nicht als Fetisch bezeichnen. Ansonsten behaupten einige, ich hätte einen "Mitarbeiter, die nicht auf die Website schauen - hauen"-Fetisch, das sind aber nur üble Nachreden!

Blutmetzger:
Hmm, Höhenangst als Fetisch? Sex aufm Riesenrad stell ich mir jetzt aber doch recht prickelnd vor...

bg2408:
Ich sagte ja kein Fetisch.

Blutmetzger:
Mag sein, aber ich hab da jetzt Lust drauf bekommen .____.

Shadow Snake:
Ruf nach dem Interview deine Freundin an, da lässt sich bestimmt was hinbiegen.

Blutmetzger:
Glaube das würde an der Suche nach einem Riesenrad scheitern.

bg2408:
Ach, irgendwo muß doch ein Herbstfest oder so sein, notfalls in München. Oder ist das Oktoberfest schon vorbei? Will man seine Fetische ausleben, muß man eben auch mal was dafür tun, Mr. Riesenrad!

Blutmetzger:
Sind solche festlichen aktivitäten denn auch was für dich, oder ziehst du dich lieber in deinem dunklen Kämmerlein vor deinen PC zurück und tippst dich an deiner Tastatur in den Schlaf?

bg2408:
*schaue auf eigene Beitragszahl*
*füge 6000 aus UnrealEd-Zeiten hinzu*
Ich fürchte, ich muß das Kämmerlein und den PC wählen, die Sachlage spricht eindeutig dafür ;_; Meist ziehe ich den PC vor - große Feste reizen mich eher wenig. Da bin ich einfach nicht der Typ für. Einmal über den Weihnachtsmarkt schlendern oder so, klaro, aber Riesenräder und Karussels und Legionen von Sauf- und Eßbuden sind nicht die Orte, an denen ich mich über Stunden wohlfühle.

Blutmetzger:
Aber der arme Alkohol .____.

bg2408:
Auch wenn jetzt Steine fliegen, von Alkohol laß ich die Finger, da kann er noch so arm sein

Shadow Snake:
Und wie sieht es mit CTs aus?

bg2408:
Ja, der seltsame Brauch der CTs. Irgendwie gab es bei uns erst so einen halboffiziellen CT - wo drei Leute waren. Irgendwie ist unsere Community noch nicht so auf den Geschmack gekommen - vielleicht könntet ihr das ja ändern - dies wäre die Stelle dafür
(CT steht für Communitytreffen, für alle Leser, über denen Fragezeichen tanzen)

Blutmetzger:
CT mäßig besteht da wohl noch aufholbedarf bei TES. Mal sehn was sich da deichseln lässt.

bg2408:
Viel Erfolg und Spaß Ach ja, auf nem UnrealEd-CT war ich auch - hm, ich hoffe einfach mal, daß da kein Zusammenhang zu besteht, daß ein Monat später die Seite tot war.

Shadow Snake:
Ich empfehle da regelmäßige Blicke in den QFRAT, dort werden viele CTs geplant. Was allerdings das wohl größte, halbjährlich stattfindende CT angeht, so wendet euch am Besten an das RPG-Atelier. Schickt dort eine SMS an Daen vom Clan, Stichwort "NATO" und werdet glücklich.

Blutmetzger:
Oder lasst euch von den CT Videos die wir auf unserer Website bereit stellen abschrecken, niemals auf ein CT zu gehen.

bg2408:
Oki... abschrecken lassen ist immer toll

Shadow Snake:
Abschrecken ist ein schönes Stichwort. Hast du noch abschreckende Dinge für uns bereit? Einen schlechten Filmgeschmack, etwa keine Spiele auf dem Computer, o.Ä?

bg2408:
Spiele auf dem PC habe ich ein paar. Zwar ob der kleinen Festplatte nicht so viele, wie manche glauben, aber doch schon so (*nachschau*) 16 Stück.
Hm, Filmgeschmack. Ich muß wohl einen verdammt schlechten haben, da in den letzten Jahren kein Film mehr herauskam, der mich irgendwie reizte. Ja, da gabs Herr der Ringe, aber danach? Äh. Und davor? Und täglich grüßt das Murmeltier, oder so. Gemein ;_;!

Blutmetzger:
Abgesehen von Filmen, hast du doch sicher sonstige interessen wie Musik etc.? Da hat doch auch jeder so seine Favoriten.

bg2408:
Klaro! Manche glauben ja, das bg stehe für Baldur's Gate (um auf die Spiele zurück zu kommen), andere für Blind Guardian. Das stimmt zwar so nicht, hätte aber durchaus der Fall sein können, wenns nicht zufällig meine Initialien wären.
Ja, Musik höre ich gerne - auch wenn ich da sagen muß, in den letzten Jahren ist nur noch wenig für mich interessantes herausgekommen. Da gabs das aktuelle Battlelore-Album ("bl2408"? neee...), und das neue Blind Guardian (mein Review geistert irgendwo durch die Foren), und ansonsten hör ich viel älteren Krempel. Überwiegend diverse Spielrichtungen des Metal-Genres.

Shadow Snake:
Hört sich romantisch an.
Und a propos romantisch: Wie sieht es bei dir denn beziehungsmäßig aus? Bereits verheiratet als Student, oder ewig single?

bg2408:
Na ich hoffe mal nicht _ewig_ Single, obwohl das meinen Familienstand treffend beschreibt.

Blutmetzger:
Das war ne Überleitung mit dem Vorschlaghammer...

bg2408:
Vorschlaghämmer sind toll!
PS: Und es gibt... zumindest auch stimmungsvolle Musik auch im Metalgerne. Zwar jetzt nicht grad das, was typisch für Blind Guardian ist, aber dennoch seh ichs als meine Pflicht an, darauf hinzuweisen - nur so bytheway

Shadow Snake:
Ich bin auch Vertreter der Metal Fraktion. Nur so bytheway. Aber Übergänge muss man doch irgendwie hinbiegen, oder?

bg2408:
Natürlich...

Shadow Snake:
Wo wir bereits das Thema "tolle Übergänge" haben und du so schön das Wort "natürlich" erwähnt hast... Gibt es irgendwelche "natürliche", peinliche mIssgeschicke in deinem Leben, die du uns mitteilen willst? ("Wollen" ist hierbei mit "müssen" gleichzusetzen.)

bg2408:
Peinliche Situationen? Da ich ja mehr die Tastatur als die Feste mag, geschehen auch da mehr Mißgeschicke. Peinliche Momente gabs aber auch im realen Leben. Zum Beispiel mein 10. Klasse-Abschluß - es gab da einen Zusammenstoß zwischen einem Tintenkissen, einem Tintenfäßchen und meinem Gesicht - und schon war ich total blau.
Kürzlich hab ich gedacht, als ich an der Website herumspielte, "ach, die Datei braucht es nicht mehr -> *klick*", Folge dieser kleinen Fehleinschätzung war ein halbes Dutzend Posts und PMs, was denn plötzlich aus der Seite geworden ist.
Nicht sonderlich spannend, oder?
Meist versuche ich, Peinlichkeiten zu vermeiden - und wenn ich in welche hereingerate, dann sinds meist Dummheiten oder Überraschungen - ich hätte nicht gedacht, daß ein Teelicht eine meterhohe Stichflamme erzeugen kann, *ehrlich*!

Blutmetzger:
Ganz von allein tun sie das auch normalerweise nicht.

bg2408:
Doch! Na ja, fast. Da brannte eben das kleine Teelichtlein am offenen Fenster, denn es war Sommer. Durch ein bißchen ungünstigen Wind hat dann der ganze Wachs angefangen zu brennen. Das war dann nicht so schlimm, weil auch nur ein, zwei cm hoch. Tja, und da fiel leider der erste Tropfen eines Sommernachtsregens durch das offene Fenster in die Kerze.
Die Moral von der Geschichte: Die Fettbrände in Pfannen, die bei Wasserkontakt ne riesige Stichflamme auslösen, funktionieren auch mit Teelichten... das war zwar dann nicht ganz so hoch, verspritzte aber Wachs durchs ganze Zimmer und sengte Gardinen und Tapeten an (Tabete an der Decke über dem Fenster, wohlgemerkt).

Shadow Snake:
Ich rufe dich dann, wenn ich jemals einen Feuerteufel brauche...

bg2408:
Alles, was du brauchst, ist ein kleines Teelicht *irre kicher*

Blutmetzger:
Für viele TES user vielleicht neu, aber bei uns uralte Tradition: die Fruchtfrage. bg, wenn du eine frucht wärst, welche wärst du, und wieso und noch viel wichtiger, was für eine Frucht wäre in deinen Augen TES?

bg2408:
Welche Frucht wäre ich? Irgendwie bin ich geneigt, Mango zu sagen - auch wenn man da sagen könnte, die hat eine ungenießbare Schale, innen drin ist ein Kern mit Zahnabbruchgarantie und dazwischen ein bißchen Frucht - aber hey, Mangos sind toll! Idealer und gesunder Chipsersatz, und schmecken grandios. Äh. Was hat das mit mir zu tun? Keine Ahnung, ist aber meine Lieblingsfrucht.
Hm. Welche Frucht wäre ich? Ich sag dann einfach mal Mango - sonst komm ich auf komische Assossiatonen in Richtung Kokosnüsse und Tomaten und so.
Welche Frucht wäre Tes? Ich würd sagen, TES ist mehr ein Pilz - ist zwar irgendwie gleich, so wie sich Champignons und Steinpilze gleichen, aber auch doch von Frucht zu Frucht ganz anders!

Blutmetzger:
Die Pilzfrage... Könnte mans ich für die Zukunft merken, aber das ganze soll ja auch noch Jugendfrei bleiben und niemanden in Verlegenheit bringe, also lassen wirs lieber

Shadow Snake:
Hmm... eine Mango also. Zum Vernaschen geeignet, sozusagen.
Aber was machen denn Mangos denn so alles als Hobbies?

bg2408:
Mangos: An irgendwelchen Bäumen oder Büschen hängen, schätze ich mal?
Äh, ihr meint mich? Irgendwie erinnert mich das an die Frage bei der Kennenlernfahrt fürs Studium.
"Meine Hobbies sind Bücher lesen, Bücher schreiben, Kinder essen."
"Wie, Bücher schreiben???"

Also: Ich schreibe ziemlich viel und auch gerne - das können Beiträge in Foren sein, aber auch News, oder auch Geschichten. Dazu lese ich viel - auch wenns in den letzten Jahren dank des Studiums mehr Literatur war, die ich *nicht* mochte. Und sonst? Ich spiele wahnsinnig gern Magic TG, mag Diskutieren und Philosophieren (und das schöne ist, das kann man oft miteinander verbinden). Oder, wie in meinem Profil unter Interessen steht: "Interessen: Unsinnige Textfelder ausfüllen. Daneben Lesen, Schreiben, Musikhören, Argumentieren, Philosophieren. Kurz ein bessesener, stubenhockener Flamer der übelsten Kategorie (letzteres eine Hommage an einen längst vergessenen Ort)

Shadow Snake:
Kann man denn deine Geschichten auch im MMX bewundern?
Wenn noch nicht, würde ich dir und auch der TES-Fraktion mal empfehlen, sich das Atelier anzuschauen... (Wohlgemerkt, nicht das RP-Atelier!)

bg2408:
Uff. Das Problem ist, daß ich die meisten meiner Kurzgeschichten schlecht finde und sie daher nie veröffentliche. Die einzige Ausnahme müßte ich hereinstellen. Und meinen Roman kann ich nur an ausgewählte Probeleser herausgeben - auch wenn eine Veröffentlichung extrem unwahrscheinlich ist, ganz unmöglich machen will ich sie dann doch nicht. So ein kleinen Traum muß man sich ja wahren, nicht ?

Shadow Snake:
Nur Mut, was deine Geschichten angeht und Träume brauch jedermann.

bg2408:
Danke

Shadow Snake:
Wenn wir bereits bei Träumen waren... was wären denn so deine Lieblingsszenarien im Forum? Was würdest du gerne noch erreichen, oder bist du als Webbie voll zufrieden?

Blutmetzger:
Mich interessieren da eher die Alpträume...

bg2408:
Die paradoxe Antwort ist: Kein Webmaster oder Moderator mehr sein. Ich bin gewissermaßen ein gebranntes Kind - was ich in den letzten Jahren an vielen, vielen Orten in Foren erlebte, verdarb mir die Freude am Forenleben. Zum Glück bemerke ich inzwischen bei MMX, wieso mir damals überhaupt Foren so zugesagt haben, heißt ich bekomm so langsam wieder Spaß am Forenleben. In dem Sinne bin ich zufrieden, denn so wie es jetzt ist, ist es gut.
Was ich in Sachen Website für Träume habe, ja, da gäbe es ein paar. Von simplen Sachen wie ein Uploadsystem für User bis hin zu einem geheimen Projekt, das bisher erst teamintern diskutiert wird, gibt es da einiges.

Alpträume? Das Problem ist, meine wirklich schlimmen Alpträume haben Namen, und ich halte es für unklug, die zu nennen. Schließlich will ich nicht heraufbeschwören, daß sie in MMX einfallen. Denn da ist echt alles bei - von Usern, die es irgendwie immer schaffen, Flamewars auszulösen (das Geburtsdatum in meinem Profil ist eine Anspielung auf so eine Person), bis hin zu Leuten, die da wo sie schalten und walten eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Oder Admins, die ständig drohen die eigene Seite zu schließen, es auch dauernd vortäuschen, und man ihnen genau *dann* nicht mehr glaubt, wenn wirklich die Seite grad gestorben worden ist.

Shadow Snake:
Verstehe... Klingt, als hättest du bereits einiges erlebt... Was waren denn dann deine bis jetzigen Forenhigh-, bzw lowlights?

bg2408:
*irrsinnig kicher*

Die Forenlowlights stellen mich vor das Problem mit den Namen. Was ich, denke ich mal, guten Gewissens sagen kann: UnrealEd war ein ständig wechselndes High- und Lowlight. Irgendwie gab es, nachdem wir vom gamesweb gekickt worden waren (an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an jene Person, die damals wohl aus Versehens oder so einen sehr unappetitlichen Banner auf unsere Website gesetzt hatte), hatten wir bei jedem Host ein anderes Theater. Sehr toll war zum Beispiel, als einer den Werbebanner änderte und fortan tausende Popups aufploppten.
Oder, als noch zu Gameswebzeiten plötzlich ein anderer Webmaster und Moderator gebannt waren, und alle glaubten, ich hätte das veranlaßt - hui, ich habe selten danach so eine geballte Ladung Haß abbekommen.
Obwohl, ein besonderes Lowlight gabs, darüber kann ich auch ganz öffentlich berichten, weil das keine Internas preisgibt!
Zu Gameswebzeiten gab es sehr restriktive Signaturregeln - Bilderhöhe maximal 60 Pixel. Eine große Netzwerkseite hatte nun beschlossen: "Hey, uns ist das zu wenig, wir erlauben 200 Pixel!"
Es ist erstaunlich, wie so etwas soviel Streß nach sich ziehen konnte, wie es tat. Denn: *Wir* sollten die 60er-Regel durchsetzen, durften das aber auf keinen Fall gegen Besucher aus jener Netzwerkseite, die bei uns posteten. Die User stiegen uns aufs Dach - denn "warum durften die das, wo wir das nicht dürfen?"
Und wenn wir uns dann nicht mehr drum kümmerten, weil wir einen drüber bekamen, wenn wir die Originalen 200er ansprachen, dann bekamen wir dann einen drüber, weil wir gegenüber unseren Nutzern nicht die 60er-Regel durchsetzten. Das war eine grandiose Zeit, wirklich.

OK, zu den Highlights!
Der eine CT, den es bei uns gab, der war natürlich super - ganz eindeutig. Dann ist es, auch wenn es sehr schnulzig klingt, jedesmal ein schönes Gefühl für mich, wenn ich im Forum jemanden helfen kann. Das war, was ich lange Zeit ausschließlich getan habe - bevor ich irgendwann mit dem Diskutieren anfing.
Richtige Highlights - da gab es den Musikthread auf UnrealEd, genau wie den Philosophiethread. Auf TES sind es hingegen mehr Highlights, dafür kleinere. Gibt viele schöne Erlebnisse da. Auch wunderbar natürlich die Atmosphäre, die uns in MMX begegnete - besser, als ich zu hoffen wagte.
Warum ich das alles noch weiß? Keine Ahnung, mein Gedächtnis funktioniert auf sehr seltsame Weise.

Blutmetzger:
Hast ja ein Gedächtnis wie ein Elefant (yam yam, Elefant).

bg2408:
Hm, irgendwie bekomme ich grad Hunger. Ach ja, vergessenes Hobby: Ich koche sehr gerne. Ja, tatsächlich, sowas soll es geben.
Auch wenn die meisten nicht mögen, was ich koche. Denn meine Philosophie ist: Curry schmeckt zu allem!

Shadow Snake:
Hmm, Hunger ist böses Stichwort. Ich bemerke nämlich auch gerade meinen Magen.
Aber wenn du deine Philosohie bereits angesprochen hast: Gibt es sonst noch Leidenschaften, was Essen angeht? Italienisch, Griechisch, Chinesisch?

bg2408:
Chinesisch mag ich sehr, auch die pseudochinesischen Eigenkreationen von mir. Hm, ich hab doch irgendwo das Rezept und ein Bild...
Italienisch - nun, Pizza und Pasta sind toll, aber chinesisch ist bei mir noch einen Tick beliebter.
Apropos China und Rezept: Ich hab das dann mal als Thread erstellt, für alle, die sich dafür interessieren, womit ich so Leute quäle - klick

Blutmetzger:
Bis auf das essen alles sehr trocken bisher, munter mal die Stimmung etwas mit deinem Lieblingswitz auf.

bg2408:
Äh. Ich und Witz? Ich kannte früher als Jugendlicher so viele - heute kenne ich keine mehr, und sie wären auch zum großen Teil nicht jugendgeeignet. Bleibt also leider trocken alles ._.

Shadow Snake:
Nicht jugendgeeignet ist eine wunderbare Vorraussetzung - immer raus damit!

bg2408:
Wenn ich mich dran erinnern würde. Was ich nicht tue. Und seien wir mal ehrlich: Die meisten Witze, die man sich so unter Jugendlichen erzählt, sind nicht so besonders witzig. Sondern mehr so vom Typ: "Haha. Ein Baum."

Shadow Snake:
Na gut, dann bleiben wir eben trocken.
Wie gefällt es dir eigentlich momentan hier im MMX? Habt ihr TESler euch bereits gut eingelebt?
Noch sieht man ja nicht so wahnsinnig viel von euch in anderen Foren...

bg2408:
Ich kann jetzt nur für mich und mein Team sprechen, und wir zumindest fühlen und verdammt wohl. Die Atmosphäre ist frei, ungezwungen, freundschaftlicher und ja, kurz gesagt ich fühle mich hier das erste mal in diesem Jahr in einem Forum richtig zuhause.
Wie es mit dem Rest der TESler aussieht: Nun ja, da sind sicherlich noch Anpassungsprobleme, immerhin ist das MMX bisher überwiegend mit RPGs aus der Konsolen-Ecke besetzt, während bei uns viele PC-Spieler sind. Ich hoffe aber, daß sich im Laufe der Zeit mehr gegenseitiges Interesse wecken läßt, und auch der Fokus allgemein sich vergrößert.

Blutmetzger:
Da ich gleich zu meinem Treffen der anonymen Alkoholiker gehen muss zieh ich mal das Tempo an und leite mal das Assotiationsspiel ein.
wir geben einen Begriff vor und du versuchst so kurz wie möglich zu schreiben was du damit verbindest.

bg2408:
In Ordnung.

Blutmetzger:
Let's get it started:
Gamesweb

bg2408:
Da hat irgendwie alles angefangen, auch wenn es dann in völlig unterschiedliche Richtungen auseinanderbrach. Das wirds wohl nie mehr geben.

Blutmetzger:
World of Players

bg2408:
Eine sehr gute Idee, deren Traum für uns leider platzte. Manchmal reicht ein Apfel im Wurm, um künstlerische Differenzen zu erzeugen.

Blutmetzger:
Multimediaxis

bg2408:
Eine neue Heimat. Der Versuch, die Fehler nicht zu wiederholen. Eine Hoffnung.

Blutmetzger:
Gammelfleisch

bg2408:
In meinem ganzen Leben aß ich erst einen Döner - der gehörte zum Gammelfleischskandal, und war so eklig, daß ich der einzige bin, den ich kenne, der partout keine Döner mag. Also einem der älteren Gammelfleischskandale, vor vielen, vielen Monaten.

Blutmetzger:
Fußnägel

bg2408:
Sollte man regelmäßig schneiden, weil sonst leicht aua.

Blutmetzger:
Und zum Abschluss: Guardian Force...

bg2408:
Schutztruppe? Äh. Auf alle Fälle eine ziemlich gute Idee, so etwas in der Community zu haben, die seitenübergreifend etwas organisiert.

Shadow Snake:
Mit etwas Glück kommt sogar bald etwas von uns, damit sich die Communitiys ein bisschen besser kennen lernen können...
Bis dahin bleibt uns eigentlich nur übrig, allen zu empfehlen, mal in die TES-Foren zu sehen.

bg2408:
Danke . Und liebe TESler, schaut auch mal raus - klaro, wer keine Konsole hat, kann mit den anderen Seiten derzeit leider nicht allzuviel anfangen - aber dafür gibt es auch sehr interessante Foren mit allen möglichen Themen, von Politik über Musik über Filme bis hin zu allem möglichen!

Shadow Snake:
Exakt. Und damit danken wir bereits für deine Bereitschaft, dich diesem Interview zu stellen.

bg2408:
Ich bedanke mich für diese interessante Reise durch diverse Themen.
Und freue mich, an dieser Tradition teilgehabt zu haben.

Blutmetzger:
Bra Bra

Wie immer gibt es auch diesmal ein paar Kommentare von anderen Usern.

Dragonlady:
Wie ich bg kennengelernt habe, weiß ich fast schon nicht mehr, weils schon eine Weile her ist. Durch die Foren bzw. das MW-Forum kennen wir uns schon seit GW-Zeiten und Release von Morrowind, persönlich kennengelernt haben wir uns dann endlich letztes Jahr mal, nachdem wir feststellten, dass wir in Nachbarstädten wohnten. Und aus einer Internet-Freundschaft wurde eine RL-Freundschaft auf den ersten Blick. bg ist unheimlich hilfsbereit und immer da, wenn mein blöder Rechner mal wieder spinnt. Deswegen ist er sogar mal direkt von der Uni zu mir gekommen, weil nichts mehr ging. Und witzig ist er auch. Auch wenn er meine Oblivion-Charas manchmal zu Schlägereien in Cheydinhal missbraucht oder sie meine Burg mittels Flammenzaubern verwüsten lässt.
Ein leidenschaftlicher Magic - The Gathering-Spieler und ein noch leidenschaftlicherer Romanschreiber, welcher an einem großen Fantasy-Roman schreibt, bei dem ich Testleser bin mit einigen anderen. Wenn er es nach dem Studium veröffentlicht, wird die Welt um ein paar großartige Bücher reicher sein, denn er schreibt genial und nicht mit dem 08/15 Stil, den viele benutzen. Und er kann sogar kochen. Tja, was kann ich noch über ihn sagen. Dass er einfach ein total netter Mensch ist und ein verläßlicher und guter Freund.

GreyWolf:
Ein kurzer, aber umfassender Kommentar zu bg2408... gar nicht so einfach, allemal, da ich im Vergleich zu einigen Veteranen bei uns im TheElderScrolls.info-Team noch nicht so lange dabei bin. Also, wie anfangen? Am besten mit einem Witz zu seinem eher ungewöhnlich wirkenden Nickname, so was bricht immer das Eis.
Es halten sich hartnäckig Gerüchte, dass er seinen Nick dadurch erhalten hat, die Baldur’s Gate – Saga sagenhafte 2408 mal durchgezockt zu haben. Ha! Wie, nicht witzig? Der war auch für TES’ler, und Ihr wisst ja, dass sich seitens anderer Rollenspielfans da wiederum hartnäckig das Gerücht hält, dass wir seelenlose, humorlose Kopfmenschen seien, aber ich habe dadurch die Kurve gekriegt und konnte die Einleitung hinter mir lassen.
Also, was sagt das da oben über bg? Nicht, dass er seelen- oder humorlos ist, sondern dass er in meinen Augen ein echter Vollblut-RPG’ler ist. Er kennt sich nicht nur betreffs Baldur’s Gate oder The Elder Scrolls bestens aus, sondern er ist allgemein im Hinblick auf Rollenspiele ein Experte, der einem immer wieder gerne mit Rat und Tat beisteht, und mit dem man herrlich über dieses Hobby diskutieren kann. Womit gleichzeitig gesagt wäre, dass es sich bei bg um einen sehr hilfsbereiten Menschen handelt. Und er ist eine fleischgewordene Dampfmaschine. Unermüdlich strebt er danach, unsere Website und unser Forum voranzubringen, zieht, manchmal mit sanftem Druck, das ganze Team mit und investiert unglaublich viel Freizeit. Der geborene Webmaster, also.
Ohne ihn hätten wir es wohl nie geschafft, damals kurz vor und nach dem Release von Oblivion binnen kürzester Zeit Seite und Forum zu dem zu machen, was sie heute darstellen.
http Manchmal ist er nicht einfach zu nehmen, eine Diskussion mit ihm kann auch mal zu einem Scharmützel werden, aber dies liegt nicht daran, dass er verbohrt oder engstirnig ist, sondern dass es sich bei bg um einen intelligenten, sensiblen Menschen handelt, der präzise Vorstellungen und einen ausgeprägten Sinn für Stil hat. Ich arbeite gerne mit ihm zusammen und bin froh, mit ihm einen anständigen Menschen im Reich des virtuellen Lebens gefunden zu haben, den ich gerne als Freund bezeichne.

Tikanderoga:
Also Zitate und Erlebtes haben bg und ich einiges zu bieten.
Einige meiner LIeblingszitate:

Aus dem Kochen:
Pizza - mit Curry
Commes - mit Curry
Spaghetti - mit Curry

Vom zocken - bei Trackmania:
Dann mal rauf aufs Curry

Aus dem erlebten Kochen:
Ey, die Paprikaschoten sind gar nicht so scharf (mampft eine Parikaschote ganz und beginnt die nächste auf gleiche Art zu essen)
Waaaaahhhhh... das brennt ja wie Sau (hechel wie ein Hund bei 45° im Schatten und sucht verzweifelt um das Brennen im Mund zu besänfitgen) -> Die erste Schote war mild - die zweite war wohl einiges reifer.

Wir hoffen, dass euch das Interview gefallen hat und ihr einige neue und interessante Dinge erfahren konntet.

Kategorie: 

Neueste Kommentare

Subscribe to RSS-Feed