Wie sehen eigentlich Legenden aus?

Lange hat es gedauert und jetzt ist es endlich wieder soweit - das nächste Interview kommt!
Dieses Mal möchte ich euch eine sehr wichtige Person für die Squarenet-Geschichte vorstellen, er war Webmaster von Squareworld und ist jetzt Moderator in 2 Foren, dem Konsolen- und dem Online-Forum.
Er ist im wahrsten Sinne des Wortes eine Legende, ja die Rede ist von AvalancheVII, liebevoll Ava> genannt (weshalb auch Ava-Haß-thread´s eröffnet werden ).
Nunja, ich möchte euch nicht länger auf die Folter spannen, sondern anfangen.
AvalancheVII im Kreuzverhör, was er über sich denkt und was User und Freunde über ihn denken.

Valin:
Hallo Ava, erzähl uns doch erstmal wie alt du bist!

Avalanche:
Ich? 22 stolze Jahre! Inzwischen denke ich aber ich bin schon etwas alt... wäre gerne noch mal jünger!

Valin:
Wie bist du zu deinem Nick gekommen?

Avalanche:
Mein Nick... hehe, also ich bin der Final-Fantasy-Serie ja mit dem legendären Teil VII auf dem PC verfallen, und jeder User, der dies auf Squarenet liest, sollte um die Bedeutung von Avalanche aus dem Teil der Serie Bescheid wissen. Dazu kam, dass ich die Verbindung von dem großen "A" und dem römischen "V" extrem stylish fand.. deswegen habe ich AvalancheVII genommen, kurz AvaVII oder AVA, wenn's um Arcade Rainkings geht, wo nur 3 Buchstaben erlaubt sind. Also eine recht simple Verbindung eines legendären Spiels, die dazu noch IMO fein ausschaut.

Valin:
Konntest du dich besonders mit Barret und seiner Rebellengruppe identifizieren? Oder warst du eher der Sephiroth-Fanatiker?

Avalanche:
Gnah... naja.. Barret fand ich vielleicht daran nicht am interessantesten. Eher Tifa mit ihren unschlagbaren Argumenten. Aber übersetzt "Lawine" fand ich recht 'schlagkräftig' und es passte halt so gut zu dem römischen VII was ich unbedingt haben wollte... die 7 ist auch meine Lieblingszahl... hat etwas Vollkommenes ^_^ Hm, ja, man könnte sagen, dass ich vom Charakterdesign Sephiroth am meisten gemocht habe. Zumindest hatte ich ihn meistens als meinen Avatar in den ersten Tagen meines Forumsdaseins, er war halt einfach extrem cool und hat eine geniale Frisur.

Valin:
Hast du Haustiere?

Avalanche:
Jap... ich habe derzeit noch eine Katze -> Lucky, nach bester ALF-Manier, von dem ich alle Hörspielkassetten habe. Ich hatte aber schon mehrere Katzen: nur so lucky wie 'Lucky' waren die nicht alle. 4 Muckis wurden überfahren und ein Morle; Minka, der stolze 18 geworden ist, ist an Altersschwäche gestorben und Pinky an einer Behinderung. Lucky ist jetzt 14 und mir sehr wichtig, ist ein echter, stolzer Schmusekater, aber doch ein Prachtstück und er ist die verkörperte Zuneigung und das Vertrauen -> ganz großartiges Tier. ^_^ Nebenher halte ich mir noch ein paar Chaos in den VMU's der Konsolenlegende Dreamcast , aber das sind ja keine lebenden Tiere.

Valin:
Deine Lieblingsfarbe ist...?

Avalanche:
Jaaa... naja! Also eine Farbe, die ich weniger mag ist gelb. Meine Lieblingsfarbe dürfte grün sein, die Farbe der Hoffnung, die stirbt nämlich niemals. ^_^ Außerdem ist grün in Verbindung mit blau und weiß, meinen zweitliebsten Farben, die perfekte FF VII Mischung.

Valin:
Stell dir vor du wärst eine Frucht, welche wärst du wohl?

Avalanche:
*gg* nette Frage... hmm *grübel* Ich glaube, ich wäre eine Zitrone, von manchen geliebt und vergöttert und in ihrem Nutzen unabstreitbar von großem Wert! Dennoch ist es eine sehr einnehmende Frucht, die einen noch lange beschäftigt (im Mund) und süßsauer aufstoßen kann... und sie versucht wichtige Vitamine an ihre Verzehrer zu verteilen

Valin:
Interessante Antwort, hast du einen Lieblingsmusikstil?

Avalanche:
Hm, das ist bei mir extrem schwer. Zum einen habe ich eine sehr extreme Beziehung zur Musik (ich singe seit 13 Jahren im Chor der Schaumburger Märchensänger) und somit kann ich jedem gut gemachten Lied auch etwas abgewinnen... so mag ich viel klassisches, romantisches,.. etc. Von modernen Chartsachen vergöttere ich die Ärzte.. die finde ich seit Jahr und Tag spitze... aber mein absolutes Musikmekka ist die Musik von Videospielen (das war soo klar *gg*). Ich liebe die Soundtracks von altem Kamellen wie Sonic über Mario bis hin zu epischen Meisterwerken von "Symphony of the Night" oder Shenmue I und II! Anime Musik gefällt mir auch extrem gut, also auch J-Pop etc. pp. Wie gesagt eine sehr intensive Beziehung und auch sehr wichtig -> ich gewinne sehr viel Kraft aus der Musik! ^_^

Valin:
Das nimmt uns eine Frage ja schon gleich vorweg, denn unsere geheimen Informanten haben uns berichtet, dass du im Chor singst!
Du hast gesagt, du hörst gerne Videogamemusik - was ist dein Lieblings-OST?

Avalanche:
Mein absoluter Lieblings OST.... och menno, das ist soo schwer... Wo ich sie doch alle so liebe. Aber gut. Also auf Platz eins kommt wohl Xenogears, in der Arranged Fassung 'Creid'! Ganz oben spielen aber auch auf jeden Fall Valkyrie Profile und Shenmue mit, wenn es etwas fetziger sein soll Ikaruga oder Soul Calibur II

Valin:
Welches ist dein Lieblings-RPG?

Avalanche:
Da sollten wir zwischen verschiedenen RPG's unterscheiden. Von den klassischen RPG's mit rundenbasiertem Battle ist es Final Fantasy VII, klar keine Frage: 5x durchgespielt, als PC Version, PSX US und 2x davon perfekt mit allen Weapons, dürfte auch das am längsten gespielte Game sein... Shenmue nennt sich selbst als eine neue Generation von RPG's, deshalb muss ich es auch nennen. Vom westlichen Stil her gefällt mir "Knights of the old Republic" derzeit extrem gut -> Xbox!

Valin:
Studierst du oder bist du schon berufstätig?

Avalanche:
Ich studiere in Bielefeld: Anglistik und Sozialwissenschaften im Bachelor Studiengang. Dazu studiere ich noch Japanisch nebenher und habe da auch Sprachkurse belegt. IMO die perfekte Vorbereitung für ein späteres Leben als Redakteur für Videospiele. Oder anderweitig denke ich, dass einem die japanische Sprache in Zukunft sehr nützlich sein kann, da der Markt immer mehr Einfluss auf uns hat und boomt -> wird wichtiger! So etwas wird allgemein in den Medien gesucht... Ich bin damit derzeit voll zufrieden und denke, es ist der beste Weg, weil man auch einen Abschluss in der Hinterhand hat. Normal könnte ich ja auch jetzt schon diesen Beruf ausüben...

Valin:
Jetzt zu den Spezialfragen: Erzähl uns was über deine Zeit bei Squareworld!

Avalanche:
Squareworld... hach,... *Träne wegwisch* Wieviel Platz wollt ihr denn gerne mit meiner Antwort weggesprengt haben? *gg* Naja, auf jeden Fall fange ich mal damit an, dass ich mich im August 2000 bei Final Fantasy World beworben habe, weil die Seite extremes Potential hatte und mir der Stil der derzeitigen Webmaster sehr zusagte: Nihon Freak MSommet -> später Lagi / MuadDib und Simn leiteten die Seite... ich wurde angenommen und leitete die Page gleich voll mit. Nach vielen Artikeln hier und da (Front Mission und einzelne Untersektionen) kümmerte ich mich vor allem um das Forum, weil eines machte FFWorld unvergleichlich -> die Community. FFVII schwor die Leute auf eine sehr emotionale Art und Weise zusammen und man hatte extrem viel zu bereden. Die Community wuchs und wuchs, und die User interessierten sich einfach füreinander, Zeit für uns Webbies etwas zu unternehmen. Während unserer Lagebesprechungen per E-Mail kamen wir zu dem Entschluss einen Community-Thread zu entwickeln -> den QFRAT! Der schwor alle noch mehr aufeinander ein... und während FFWorld langsam zu Squareworld wurde, entwickelte sich neben feinen Gesprächen über Final Fantasy, Konsolen, etc auch echt persönliches. Die Geschichte von Cattie, Flower etc. habe ich im Forum dafür als Beispiel ja schon öfter erwähnt.

Aber auch thematisch bekam die Seite eigentlich keine Konkurrenz... vom Inhalt her war sie ungeschlagen und noch das jetzige Squarenet hat sehr viel vom damaligen Squareworld Inhalt von uns.

Valin:
Was verbindest du mit dem Forum?

Avalanche:
Allgemein halte ich Foren für eine unnachahmlich geniale Erfindung, um sich über Themenbereiche wirklich konstruktiv und mit viel Stil auszutauschen. Da ich ein sehr emotionaler Mensch bin, trat ich auch immer so im Forum auf, es ist also auch eine sehr persönliche Angelegenheit, auch wenn man nicht jedem persönlich gegenübersteht. Man trifft Menschen aus allen Gegenden und Umständen, weil sie sich mit jemandem über ein Thema austauschen wollen -> und der Wille ist das Wichtigste an einer Diskussion.
Nun zum Konsolen Forum: Das Projekt habe ich mir quasi ins Hirn gebrannt, als auch das Hobby Videospiele von mir nicht mehr nur Final Fantasy beinhaltete. Ich habe immer den Anspruch an mich, möglichst objektiv zu sein und alle Alternativen auszuschöpfen, bevor ich zu einem Urteil komme. Da war das Konsolen-Forum perfekt für. Ich habe direkt extrem strenge Regeln gesetzt, die auf eine Multiplattform-Konsolendiskussion ausgerichtet waren. Nur so ist es auch möglich auf hohem Niveau zu diskutieren. Das habe ich dann versucht zu paaren mit den angeeigneten Skillz der Forenführung über die Jahre bei Squareworld und Squarenet. Das heißt CommunityThread à la QFRAT - MPDAC oder der KonsolenHassContainer für eigentlich sinnlose Posts oder halt ein übersichtliches System für die Threadtitel... aber man darf nie vergessen, dass ich ohne die Community, die ich dadurch angesprochen habe, niemals ans Ziel gekommen wäre! Nur durch die tatkräftige Hilfe von meinem besten Internetfreund Kenji und auch dem eingeschworenen K-Forum Team von akira62 über Vash zu R-Craven oder Knuckles. Es passt eigentlich fast alles an dem Projekt und man hat wirklich eine eingeschworene, tolle Elite beisammen. So wie das Konsolenforum (Anm.d.Red. ich wollte euch nicht die ganzen Schreibweisen die ein Moderator für sein Forum braucht vorenthalten ) jetzt läuft, hab ich mir das immer gewünscht. Aber den QFRAT werde ich trotzdem nie vergessen, und auch in den schau ich ja regelmäßig rein. Seine eigenen Babys lässt man nie im Stich und man hört auch nie auf sie zu lieben *g* *etwas übertreib*

Valin:
Wenn du einen Tag lang König von Deutschland sein könntest, was würdest du tun?

Avalanche:
Ich würde, angetrieben durch mein starkes soziales Engagement und mein SoWi-Studium, die Ungereimtheiten und Ungerechtigkeiten der derzeitigen Politik, die mir auch bekannt sind, versuchen zu bekämpfen... zum Beispiel sollte einfach kein Mensch, der zwei Jahre im Bundestag sitzt, schon rein aus Prinzip mehr Geld am Lebensende bekommen als ein Mann, der 45 Jahre arbeitet in seinem Job - also soziale Ungerechtigkeit. Das wäre so der realistische Part, den ich angehen würde, ansonsten gefällt mir Deutschland nämlich eigentlich ganz gut. Nebenher würde ich natürlich die absolut ekligen Preise für Videospiele senken auf 29Euro... und GBA Spiele nur 19Euro! Fair soll es ja bleiben und von den ganzen Steuergeldern würde ich mir ein perfektes Zockerzimmer einrichten, wo ich dann alle meine Freunde einladen würde zu ner wirklich feinen Party... ohne Alkohol... zumindest in normalen Maßen!

Valin:
Schöne Antwort, kannst du uns eine lustige Anekdote aus dem Staff erzählen?

Avalanche:
Hmm lustig soll sie auch noch sein!?!... Also lustig empfinde ich im Nachhinein, wie stark sich kleine Blödheiten doch manchmal dann auswirken. Eine Zeit lang sollte mal ein Girliefreak namens Zeitdrache im Staff etabliert werden. Und ich bin ja eigentlich Frauen im Staff immer wohlgesonnen *zwinker*, aber was da im Endeffekt dann ablief war der reine Horror... Es kamen komische Krankenhausbilder bei mir im Postfach an und alles artete in Psychoterror aus, den ich dann nur noch im engagierten Telefonat mit Ralph lösen konnte... tja Geilheit, zahlt sich doch nicht aus. -> Sprich: Kick/Ban

Valin:
Tombery, Chocobo, Kaktor oder Moogle, wer ist dein Favorit?

Avalanche:
*g* geil, ähm... ich wähle den Moogle... zumindest wählt den die süße Seite meines Ich's! Sein wir doch mal ehrlich.. kann sich dem 'Kupo!' in FF9, dem zum absoluten Kult avancierten Spruch irgend jemand erwehren? (Anm.d.Red. Ja, ich. )

Valin:
Jetzt wird's interessant... dein coolster Aufreißspruch lautet?

Avalanche:
Himmel hilf... ich bin weit davon entfernt absolut oberflächlich nette Mädchen aufzugabeln... Ich gehe doch eher den wirklich schweren Weg, der mich hoffentlich dann auch mal zur richtigen Liebe führt, mit etwas schüchternem Augenkontakt... Die Augen sind jawohl eh das Genialste im Flirten *g*, was ich allerdings gerne praktiziere, aber wer will es einem einsamen Studenten auch verdenken. *lieb schau* Wenn ich dann in Gespräche verwickelt werde, versuch ichs wirklich fast immer auf meine humorige Seite, wenn ihr die nicht gefallen sollte, hätte man eh ein Problem.

Valin:
Unsere geheimen Quellen haben uns noch verraten, dass du eigentlich nach der Weltherrschaft strebst! Wie willst du dieses Ziel erreichen?

Avalanche:
Wer hat DAS denn bitte behauptet? Ich strebe eher nach Harmonie mit meinen Freunden und einer zukünftigen besseren Hälfte! Wenn ich allerdings doch irgendwie in den Messias-Status kommen sollte (wie in einem 'Die Sims'-Spiel, das ich mal gemacht habe), wären meine Ziele ähnlich denen wie bei der obigen "König von Deutschland-Frage". Wie ich dann dahingekommen wäre? Naja die Allgemeinheit würde wohl meine Weisheiten in allen Lebenslagen endlich als ultimativ zutreffend ansehen... Aber ich werde trotzdem versuchen, sie irgendwann später via Konsolen-Magazine an die Leser zu bringen *lol*
(Anm.d.Red. Man erkennt deutlich den Größenwahn)

Valin:
Burger King oder McDonalds -> Dein Favorit? Avalanche:
Burger King... die Pommes sind viel knuspriger, die Burger einfach leckerer -> Big King... hmmm... und die 99ers rocken auch!

Valin:
Wenn ich richtig sauer bin,...

Avalanche:
...versuche ich normal, mich mit anderen Gedanken zu beruhigen und das Ganze später in Gedanken bei guter Musik auszuklamüsern... wenn es dann doch nicht klappen will, lass ich es immerhin an Gegenständen statt Menschen aus.

Valin:
Dem Bundeskanzler würde ich gerne mal sagen,...

Avalanche:
...dass er mal wieder hier vorbeischauen sollte um mit meinem Dad noch einmal Tennis zu spielen, das hab ich nämlich leider verpasst, und dass er sich noch mehr um die soziale Gerechtigkeit kümmern sollte, eigentlich trau ich ihm das nämlich noch am meisten zu.
(Anm.d.Red.: Herr Schröder, Sie melden sich am besten im Forum an und schicken Michael morgen eine PN, heute hat er leider keine Zeit.)

Valin:
Ich möchte den Lesern dieses Interviews noch folgendes sagen:...

Avalanche:
...dass die besten Spiele aller Art: Shenmue I&II, FFVII und Outcast sind.
...und dass ihr bitte alle immer daran denkt, dass Liebe und Freundschaft auf der Erde ein Geschenk ist, niemand hat ein Recht darauf! Ein Soziologieprofessor hat mir mal beigebracht was für ein soziales WUNDER es schon ist, wenn jemand die Adresse und den Weg zu deinem Zuhause kennt! *g* Freue mich drauf euch im Konsolenforum zu begrüßen. In diesem Sinne, euer Ava ^_^

Valin:
Jetzt kommen noch die User-fragen, es sind diesmal allerdings nicht so viele, da einer der neugierigsten User mir sehr geholfen hat.
Wie kannst du dir als armer Student die ganzen Videospiele und Konsolen leisten?

Avalanche:
*g*... also wer heutzutage noch zum Vollpreis zuschlägt, hat einfach nicht gründlich genug geschaut... Ebay, amazon und auch cd-wow.net bieten einem schon ein gutes Angebot...dazu bin ich ein absoluter Schnäppchenjäger. Es ist also alles noch in einem normalen Hobbyausmaß, was ich für Geld dafür ausgebe... für Sprit/Auto etc. bezahle ich im Monat mehr!

Valin:
Woher kommt die Abkürzung QFRAT?

Avalanche:
Wie schlecht.... *g* ihr glaubt doch wirklich nicht, dass ich das jetzt ausplaudere. Aber ich verspreche euch... ich werde es nicht mit ins Grab nehmen... ich suche noch den geeigneten Padawan, dem ich das Geheimnis anvertrauen kann.
Schwer der Weg der hellen Seite der Macht ist... einen langen Weg durch die Irrwege des Konsolenforums du musst bestehen und das Vertrauen in einem schier endlosen Virtua Fighter 4Evo Kampf sowie Gran Turismo 3 du musst gewinnen gegen Lord AVA
(Anm.d.Red. Ich sage ja, dass man den Größenwahn erkennt.)

Valin:
Wie würdest du dein Kind nennen?

Avalanche:
Mein Kind... am Liebsten wünsche ich mir eine Tochter... ich liebe Kinder, so belebend: Hitomi, vielleicht. Aber es gibt unendlich schöne Namen.. vielleicht auch Nina oder mal sehen was meine bessere Hälfte sagen würde.

Das war das Interview, jetzt möchte ich euch auch noch die Meinungen seiner Freunde und Feinde zeigen.

Soheil:
Ganz ehrlich:
Bevor ich Ava das 1.Mal auf einem CT traf, mochte ich ihn nicht besonders - ich weiß gar nicht mehr wieso, aber ich hielt ihn für einen Spießer.
Auf dem CT in Essen jedoch habe ich dann mit ihm am meisten gelacht und zum darauffolgendem ComTreffen in Hannover bin ich eigentlich nur mitgefahren, weil er auch kommen wollte.
Er ist wirklich jemand, mit dem man gerne um die Häuser zieht und der dich immer zum Lachen bringen kann.

MuadDib
Man hat mich gebeten, etwas über meinen geschätzten Kollegen Michael *piiiiep* alias AvalancheVII zu schreiben, und zwar etwas, das den 'wahren Ava' zeigen soll, also den Menschen hinter dem Nickname.
Anfangs hab ich mich gefragt, ob ich es wirklich zu Stande bringe, etwas über einen Menschen aussagen zu können, den ich zu Beginn nur als chat-freudigen Arbeitskollegen kannte, und erst einmal in meinem Leben wirklich real, live and in Person "erlebt" habe. Und "Erleben" ist dabei wohl wirklich das richtige Wort, denn Ava - oder Michl, wie ich ihn seither nenne - muss man einfach einmal, nun ... erlebt haben.
In diesen drei Tagen, die Michl bei mir in Linz verbracht hat, hat sich gezeigt, was für ein Mensch er wirklich ist. Man darf ihn bei weitem nicht rein als el-konsolero-entusiástico abstempeln, denn diese - wohl bekannteste Eigenschaft - macht wirklich nur einen Teil seines Selbstes aus. Was z.B. ist mit Michael, dem Chorsänger. Michael, dem Burger-King-Guru, der sich nicht scheut, mit einer Pappkrone bei seinem Whopper zu sitzen und nach dem Essen sein Tablett zurückträgt (was bei uns in Österreich sehr unüblich ist). Oder Michael, mit dem man gemütlich bei Bier und Brezen bis zum Morgengrauen unter anderem über die Vorzüge diverse weiblicher Rundungen diskutieren kann.
(Anm.d.Red. Das hätte ich ja nie von ihm gedacht)
Oder einfach Michael, der Freund. Ja, Freund. Denn du, lieber Michl, bist wohl der lebende Gegenbeweis zu meiner Theroie, dass es nicht möglich ist, im Internet Leute zu finden, mit denen man wirklich Freundschaften schliessen kann.
Ich hoffe, ich habe damit meine Aufgabe erfüllt, etwas über einen der freundlichsten, emotionalsten und mit einem Wort besten Menschen zu sagen, den ich am liebsten hier irgendwo in der Gegend als Nachbarn hätte. Nur um einmal wieder vorbeischauen zu können und Hallo zu sagen. Vielleicht ein Hirter trinken, und eventuell meine schon viel zu lang ausstehende Tekken-Revanche einzufordern.

Black Cat
Im Forum war Ava damals der Webmaster, der mir, zumindest anfangs, am herzlichsten entgegenkam. Er hatte zu allen Usern ein sehr gutes, freundschaftliches Verhältnis. Leuten, die ihn interessierten, versuchte er klarzumachen, dass sie unbedingt ICQ brauchen würden. *grins* Also, er war sehr kontaktfreudig.
Was für ein Mensch ist er? Hm, also, auf alle Fälle ein treuer Freund! Er ist sehr hilfsbereit und geduldig im Erklären, kann ich wirklich bestätigen, weil er mir, dem totalen Technikschussel, erklärt hat, wie man IRC/gfs installiert... Und das ist eine Meisterleistung! Gut 1 Stunde... mindestens... mit Screenshots und was nicht noch alles... und er hat nie die Geduld verloren. *grins* Er hat mich sowieso... zu vielem gebracht... zum Forum, zu Final Fantasy, zum MSN-Messenger...
(Anm.d.Red.: den er mittlerweile verabscheut )
Er kann einen schon überzeugen!*grins* Was er nicht geschafft hat, ist mir das Rauchen abzugewöhnen!*grins* Aber ich denk, das lag nicht unbedingt an seiner Überzeugungskraft... und ist auch ein Insider *grins*

Das waren die Statements der User - ich hoffe, dass ihr das Interview diesmal genau so gut fandet, wie das letzte. Es war zwar nicht ganz soo lustig, aber dafür doch IMO sehr interessant, wahrscheinlich könnt ihr euch schon viel mehr vorstellen wie Ava so ist.
Kein Interview ohne Danksagung, weshalb ich mal gleich anfangen werde ein paar Leuten zu danken.
Diesmal möchte ich ganz herzlich White Chocobo (von vielen zärtlich WC genannt) danken, er hat mir diesmal sehr geholfen. Ich hatte leider nicht so viel Zeit, weshalb er sich diesmal ein "bisschen" um die Fragen gekümmert hat.
Natürlich muss/will ich auch Black Cat danken, sie hat ihre Beziehungen spielen lasen und dafür gesorgt, dass die Leute etwas über Ava schreiben. Ohne diesen beiden wäre dieses Interwiew wohl nie entstanden und ihr hättet noch länger warten müssen.

Kategorie: 

Neueste Kommentare

Subscribe to RSS-Feed